Kind krank - was nun? - HPPGSZ

Grundschule
Zwönitz OT Dorfchemnitz
"Samuel von Pufendorf"
Direkt zum Seiteninhalt

Kind krank - was nun?

Aktuelles > Ergebnisse des Erfahrungsaustauschs vom 07.112.22
Mein Kind ist krank - wie kann es versäumten Unterrichtsstoff nachholen? Was wird mit verpassten Arbeiten?

* Grundsätzlich liegt die Verantwortung für das Nachholen versäumten Unterrichtsstoff bei den Eltern.

* Für erkrankte Kinder sammeln wir täglich die Materialien und Aufgaben, die bearbeitet wurden. In den Klassen 1 und 2 kommen in der Regeln die Eltern nach Absprache in die Schule und holen sich die Sachen ab. Oft wird das schon abgesprochen, wenn das Kind telefonisch entschuldigt wird. In den Klassen 3 und 4 nehmen oft Klassenkameraden, die in der Nähe wohnen, die Materialien zu den erkrankten Kindern mit.

* Die Eltern wählen entsprechend des Gesundheitszustandes des Kindes aus, welche Materialien sie mit ihrem Kind zu Hause bearbeiten wollen.

* Verpasste Leistungskontrollen werden in der Regel mit Ankündigung nachgeschrieben. Der Lehrer spricht dazu nochmals gesondert mit dem Kind und stellt sicher, dass ihm alle Materialien für die Vorbereitung zur Verfügung stehen.


letzte Aktualisierung am 04.01.2023
Zurück zum Seiteninhalt