Werde zum Klimaretter, jeden Tag ein bisschen.

1. Masken entsorgen

Achte beim Entsorgen deiner Masken darauf, dass du Bänder durchschneidest, da sich sonst Tiere darin verfangen können.

 

2. Handysammelaktion für Wildblumenwiesen

Unser GTA unterstützt die NABU und sammelt alte Handys, Tablets, Ladekabel, Netzteile und Headsets. Diese können jeden

1. und 3. Dienstag im Monat in der Frühstückspause im Foyer abgegeben werden. Die alten Geräte und Teile werden dann

recycelt und aus dem Erlös der recycelten Handys etc. werden Wildblumenwiesen gepflanzt.

Wollt ihr unseren Bienchen, Hummeln und Co. helfen? Dann macht mit!

 

3. Saisonal einkaufen und essen

Es gibt viele tolle Saison-Kalender, die verraten, welches Obst und Gemüse zu welcher Jahreszeit angebaut und geerntet

werden kann. So kannst du regional einkaufen und den CO2-Abdruck verringern.

 

4. Edelstahl-Brotdosen und Trinkflaschen in der Schule verwenden

Um zu zeigen, wie einfach es ist Verpackungen zu sparen und der Umwelt Gutes zu tun, haben wir zu Beginn des Schuljahres 

als GTA Klimaschule und mit Unterstützung der Promotion AG kostenlos Brotdosen an die neuen 5.-Klässler verteilt.