Die Schulkonferenz hat eine Vereinbarung verabschiedet, in der Regeln festgelegt werden, wie im Fall einer vollständigen Schulschließung oder bei einem Wechselbetrieb in A- und B-Woche in halben Klassenstärken zu verfahren ist. Insbesondere wird festgelegt, dass die Kommunikation und die Materialbereitstellung über die Plattform Lernsax abgewickelt wird. Damit ist ein Handlungsrahmen vorgegeben, der für Schüler und Lehrer bindend ist. Bei einem Wechsel in die Heimbeschulung ist somit für jeden klar, wie zu verfahren ist.

Die Vereinbarung kann über den nachfolgenden Link heruntergeladen werden.

Vereinbarung über die Handhabung von Präsenzzeiten und Heimbeschulung

Schülerleitfaden Videokonferenzen

Weitere Anleitungen zur Nutzung von Lernsax (schulinterne Materialien):