aktualisiert: 25.11.2022 Homepage Schule Projekte GTA/AGs/Fördern Datum: Mon, 28.11.2022
Homepage
Startseite
LernSax
COVID-19 Hygieneplan
Vertretungsplan
Lehrer VP
Oberstufe
Förderverein
Impressum
Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss
Ältere Artikel
Kochduell
Das FranceMobil zu Besuch am Gymnasium Engelsdorf!
„Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiss nichts von seiner eigenen"
Hurra-endlich zur Klassenfahrt!!!
Für einen sauberen Schulhof!
Willkommen zurück!!!
Liebe Schülerinnen und Schüler der zukünftigen 5. Klassen,
Geographie-, Biologie-Exkursion nach Althen
Geographie-Exkursion von Thekla nach Taucha
„Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiss nichts von seiner eigenen"
Artikel-Nr.: 1181 Datum: Fri, 14.10.2022

Dieses Zitat von Johann Wolfgang v. Goethe war ein wesentlicher Slogan zur Auszeichnungsveranstaltung im Rahmen des Bundeswettbewerbs für Fremdsprachen, die am 12.09.22 in einem sehr feierlichen Rahmen im Sächsischen Landtag stattfand.
Zu dieser Preisverleihung machte sich gemeinsam mit Frau Rost-Menge (jetzt Fr. Hübler) auch eine kleine Schülergruppe aus der ehemaligen Klasse 10a aus dem Gymnasium Engelsdorf auf den Weg nach Dresden.


Die Schülerinnen und Schüler hatten im vergangenen Schuljahr am Bundesfremdsprachenwettbewerb teilgenommen und allen war es gelungen, einen dritten Platz zu belegen. Martha, Tony und Moritz hatten im SOLO-Wettbewerb überzeugt und durften sich über einen Thalia-Gutschein sowie kleinere Präsente freuen. Liv, Madeleine, Anna (war leider nicht mit dabei) und (nochmal) Martha konnten mit ihrem Podcast ANGELIC HELPERS #69 BOOKCLUBS im Team Schule die Jury beeindrucken und wurden u.a. mit einem Geldgeschenk für die gesamte Gruppe prämiert.
Insgesamt hatten in diesem Wettbewerbslauf 127 Schülerinnen und Schüler im SOLO Wettbewerb teilgenommen und 58 TEAMS SCHULE hatten ihre Beiträge eingereicht, welche von der Jury sorgfältig begutachtet wurden. Es war beeindruckend, zu erleben, wie kreativ und engagiert sich junge Menschen in der Fremdsprache bewegen und Videobeiträge mit Titeln wie „Mrs. Denglish and her first day at school" oder „Ms Holle-2022 edition" von anderen Schulen, lassen erahnen, welch vielfältigen Ideen es gibt. Aber nicht nur englische Beiträge spielten eine Rolle, es wurden auch Teams für Ihre Leistungen in Französisch, Tschechisch oder Altgriechisch bzw. mehrsprachige Wettbewerbsbeiträge ausgezeichnet.
Die kurzweilige Veranstaltung wurde zur Freude aller mit einem schmackhaften und abwechslungsreichen Buffett abgerundet. So konnten sich die Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums mit Frau Rost-Menge gut gestärkt und auch ein wenig stolz wieder auf den Heimweg Richtung Engelsdorf machen.
Der Anmeldeschluss für den Wettbewerbslauf 2022/23 ist übrigens der 6. Oktober.










 

 
 
zurück zur Homepage
   

Homepage
- Schule - Projekte - AG's - Impressum - Datenschutzerklärung - Haftungssauschluss

© Gymnasium Engelsdorf