GTA & Arbeitsgemeinschaften

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von
den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes
gta
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Kl. 5-10
14:00-15:30 Uhr
14-tägig
Kl. 8-10
14:00-15:00 Uhr
wöchentlich
AG Lesescouts
Kl. 5-9
1.+6. Std. im Wechsel
Kl. 5-7
7./8. Stunde
1./2. Stunde
14-tägig
 
AG Reiten
Kl. 5-10
14:30-16:00 Uhr
(kostenlos)
Kl. 6-9
14:00-15:30 Uhr
14-tägig
Internetcafe
8.Stunde
1./2. Stunde
14-tägig
   
Kl. 5-7
14:00-15:30 Uhr
14-tägig
  GTA Fußball
1./2. Stunde
14-tägig
        GTA Arbeit mit Naturmaterialien
1./2. Stunde
14-tägig
 
 
Hier die Angebote im Einzelnen [Bilder zum Vergrößern anklicken]:
AG Schach

Herr Gose
Schach (aus dem Persischen “das königliche Spiel”) ist ein Strategiespiel, bei dem zwei Spieler durch abwechselndes Ziehen einer Figur versuchen, den Gegner schachmatt zu setzen, also dessen König unabwendbar anzugreifen. Schach ist das wohl populärste Brettspiel in Europa; es wird sowohl zum Vergnügen, als auch im Wettkampf gespielt. Ursprünglich stammt das Spiel wahrscheinlich aus Nordindien und kam über Persien nach Europa, wo es spätestens ab dem 13. Jahrhundert weit verbreitet war, denn zu dieser Zeit gehörte es zu den sieben ritterlichen Tugenden.
 
Die Schülerinnen und Schüler sollen Spaß am Schachspielen haben und die Faszination eines des ältesten Brettspiels der Welt erleben. Geplanter Höhepunkt:l ein Wettkampf mit der GS.
 [Foto:: JESHOOTS-com (pixabay)]
AG Fitness
 
Herr Rudnick
Die AG Fitness findet bei uns jeden Mittwoch in der 8. Stunde statt. Teilnehmen kann man ab der 8. Klasse. Die Schüler treffen sich aber nicht in der Schule, sondernd im Moveo Nünchritz neben dem Lidl.
 
In der AG Fitness besitzt jeder Schüler eine eigene Akte, in der alle Stationen aufgeführt sind. In der Akte ist aufgeführt, wie oft man Übungen an jeder Station wiederholen sollte. Aber letztlich kann man das auch selbst entscheiden. Man läuft dann die einzelnen Stationen ab, dabei gibt es Geräte für Arm-, Bein- und Bauchsport.
 
Getränke gibt es immer kostenlos. Die Betreuer, die dort arbeiten, sind sehr nett und helfen einem, so gut es geht. Nach einer Stunde kann man dann seine Akte abgeben, sich umziehen und nach Hause gehen.
 [Emily H.]
AG Reiten
 
Frau Gocht

In der AG Reiten erhalten die SchülerInnen Kenntnisse und Fertigkeiten in folgenden Bereichen:
  • Solide Ausbildung am Pferd, theoretisch und praktisch
  • Putzen, Führen, Füttern, Kennenlernen der Verhaltensweisen des Pferdes
  • Aufzäumen, Satteln, Balance, Timing, Hilfestellung, zügelunabhängiger Sitz
  • Entwickeln von Feinfühligkeit und Verständnis fürs Pferd
  • Artgerechte Haltung und Umgang mit dem Pferd, um Spaß mit dem Tier zu haben
  • Abbau von Ängsten, Erkennen du Überwinden persönlicher Grenzen
[C. Feister]
AG Lesescouts
 
Frau Tietze
Für leseaktive Schüler -  Womit sich Lesescouts beschäftigen
 
Die Lesescouts verwalten den Medienbestand der Oberschule (852 Bücher, 48 Hör-CD's, 32 DVD's). In den Frühstückspausen können die Bücher von allen Oberschülern bei uns kostenlos ausgeliehen werden.
 
Wir, die Lesescouts, treffen uns mittwochs in der 8. Stunde in der Bibliothek, um Organisatorisches zu klären und um aus den verschiedenen Büchern laut vorzulesen. Dadurch werden wir neugierig auf interessante Bücher und leihen uns regemäßig welche aus. So haben wir einen Großteil unseres Buchbestandes kennengelernt und können die Schüler bei der Buchausleihe sehr gut beraten.Außerdem hat sich unsere Lesefähigkeit enorm verbessert, die wir in verschiedenen Fächern dringend brauchen.
 
Neugierig geworden? Wir suchen Unterstützung!
Die Lesescouts
AG Kochen
 
Frau Kühn
Braten, Backen, Schneiden, all das und vieles mehr lernt man in der Arbeitsgemeinschaft Kochen. „Die AG macht unseren Schülern sehr viel Spaß und es kommt auf Teamgeist an“, erklärte Frau Kühn, die Leiterin der AG.
 
Verwendet werden regionale Zutaten, die gerade in der Saison sind. Diese werden selbstständig von den Schülern verarbeitet und angerichtet. Anschließend wird gemeinsam gegessen. Die Reste, die nicht gebraucht wurden, werden natürlich nicht weggeworfen! Stets freuen sich die Kaninchen von Frau Kühn sehr über diese besondere Speise.
Die AG Kochen ist auch bei Gemeindeveranstaltungen vertreten, zum Beispiel auf der Spargelmeile. Dort helfen die Schüler beim Verkauf und bei anderen Aktivitäten.
 
Eine Schülerin aus der AG Kochen berichtete: „Ich wählte die AG, weil mich das Kochen schon immer interessierte und außerdem macht es mir Spaß, etwas selbst zuzubereiten.“ In der Arbeitsgemeinschaft Kochen ist jeder herzlich willkommen, der etwas Leckeres zubereiten will und Interesse am Kochen hat.
[Text: Lucie W./Fotos: Jolina H./Gm]
AG Helfende Pfötchen
 
Frau Nusime
Der Besitz eines Tieres kann zu unterschiedlichsten positiven Veränderungen bei einem Menschen führen.
 
Soziale Wirkungen
  • Aufhebung von Einsamkeit und Isolation
  • Zulassen von Nähe, Körperkontakt und Intimität
  • Streitschlichtung
  • emotionale Stabilisierung und Entfaltung
Rebecca wird jede Stunde einen ihrer Hunde mit in die Schule bringen. Gemeinsam lernt ihr die Hundesprache und Hunderegeln kennen. Sie zeigt dir auch warum regelmäßige Pflege und eine spielerische Beschäftigung wichtig ist. Viel Spaß wird dir die Herstellung von Hundeleckerlies bereiten.
AG Judo
 
Frau Stolle
Die AG verfolgt dabei u.a. folgende Ziele:
• Faires Kämpfen erlernen
• Schulung von Körper und Geist
• Spaß an der Bewegung und sportlichen Wettkampf
Sollte Corona bedingt kein Kontaktsport Judo möglich sein, können sich die Schülerinnen und Schüler bei Spielen, wie z.B. Tischtennis, Badminton auspowern.
GTA Kreatives Gestalten
 
Frau Mattusch
Du hast Freude am kreativen Gestalten?
In der AG erlernst du das selbstständige Herstellen von textilen Produkten per Hand und mit Nähmaschine. Dabei werden einfache Schnitte umgesetzt und du erhältst Informationen über den Aufbau einer Nähmaschine und in der Stoffkunde. Außerdem werden auch deine handwerklichen Fertigkeiten gefördert.
 
 
GTA Fußball
 
Herr Herfurth
GTA Fußball ist für die Kids, die sich gerne bewegen wollen und im Team Sport treiben möchten. Man lernt, als Team zu gewinnen und zu verlieren und hat Spaß am Fußball. Dabei ist es nicht wichtig, ob man Fußballer ist oder nicht, man sollte einfach nur Spaß am Sport haben. Man lernt auch eine gewisse Art von Team-Building und Erziehung durch den Sport.
 
Im GTA gibt es die volle Unterstützung von der Oberschule Nüchritz, die uns die Sporthalle zur Verfügung stellt und uns ermöglicht, einen kostenlosen  Ausflug ins Dynamo-Stadion nach Dresden zu machen.
   
[S.Herfurth]
GTA Arbeit mit Naturmaterialien
 
Frau Förster
Unser modernes Leben stellt uns viele Materialien zur Verfügung, aus denen kreativ neue Gegenstände entstehen können. So z. B. Lebensmittelverpackungen, Stoffreste, Knöpfe…
 
Aber auch die Natur liefert uns eine Fülle von Bastelmaterialien. Aufmerksam wollen wir unser Lebensumfeld wahrnehmen, die ungenutzten „Schätze“ auffinden und daraus mit Freude und Fantasie neue dekorative Dinge kreieren. Jeder darf seine Ideen in die Gruppe einbringen und seine Kreativität voll entfalten.So sollen hier folgende Dinge als Beispiele genannt sein: Papierschöpfen aus Altpapier, Tiere aus Heu, Traumfänger…
 
Unser Motto lautet: „Dinge, die einfach nur da sind? – Wir machen etwas daraus, umweltbewusst und kreativ.“

weiter zu: