GTA´s / Kurse


Die GTA-Angebote gliedern sich folgende in 4 Bereiche:


1. Angebote zur leistungsdifferenzierten Förderung und Förderung

Hier gibt es die Schwerpunkte LRS, Deutsch, Mathe und Englisch für alle Klassen. In anderen Bereichen wie z.B. die Vorbereitung zur Prüfung gibt es die Angebote auf Nachfrage. (Zeitpunkt der Planung: März des vorangegangen Schuljahres!)

-Förderunterricht Englisch
-Förderunterricht Mathe
-Schnupperkurs Französisch
-Lernen lernen


2. Unterrichtsergänzende Angebote + Projekte

Dazu zählen die AG:

-Theater (Kurz und bündig: Sketche)
-Der Natur auf der Spur - Junge Imker
-Bläserpojekt
-Projekt Singen und Musizieren
-Gitarre
-Kind-beweg Dich! - Ballspiele
-Junge Informatiker
- Lesezirkel



3. Freizeitpädagogische Angebote

Es können besucht werden die AG:

-Keramik
-Der Natur auf der Spur - Junge Imker
-Künstlerisches Gestalten
-Französisch
-Russisch
-Ökologie / Aquaristik
-Streitschlichter
-Schülercafé
-Linedance



4. Weitere Aktivitäten

Neben den geförderten Ganztagsangeboten existieren an unserer Schule vielfältige weitere Bemühungen, den Unterrichtsstoff zu vertiefen und zu veranschaulichen. Dabei bemühen wir uns schon seit Jahren erfolgreich, mit Partnern in unserer unmittelbaren Nähe gute Kontakte zu pflegen. Bei der Teilnahme am Theaterring, der über das Städtische Theater Zwickau angeboten wird, geht es uns vor allem darum, den Schülern Höhepunkte im Schulalltag zu verschaffen und den Unterrichtsstoff der Fächer Deutsch und Musik näher zu bringen. Dabei achten wir darauf, dass zu diesen Theaterbesuchen ansprechende Kleidung und korrektes Auftreten gehören.

Eine gute Zusammenarbeit besteht mit der Gemeindeverwaltung Mülsen. Um herauszufinden, wie wirtschaftlich die Gemeinde Mülsen arbeitet, sind Besuche beim Kämmerer vorgesehen. Die Kontakte zum Berufsinformationszentrum Zwickau werden jährlich kontinuierlich vertieft. Es finden neben den Projekten der Berufsorientierung in den Klassenstufen 8 und 9 auch thematische Elternabende mit Eltern und Schülern in den Räumlichkeiten des BIZ statt. Zu einer Veranschaulichung der Astronomie, jetzt Bestandteil des Physikunterrichtes, findet für die Klassenstufe 10 ein Besuch im Planetarium in Jena statt. Darüber hinaus führen die Geschichtslehrer der Schule in fast jeder Klassenstufe eine Exkursion durch. Hier wird ein Bezug zur unmittelbaren Umgebung hergestellt. Beispielsweise sind wir regelmäßig Gäste im Heimatmuseum Härtelhaus in Mülsen bzw. in den Priesterhäusern der Stadt Zwickau. Die 8. Klassen besuchen jährlich die Gedenkstätte Buchenwald. Viele Schüler unserer Schule sind Mitglied in ortsansässigen Vereinen. In der AG Streitschlichter bemühen sich die Kinder Konflikte im Gespräch unter Gleichaltrigen zu klären.

Die Jakobus Mittelschule trägt den Beinamen „Schule der Begegnung“. In den 20 Jahren unserer Schulchronik wurden viele Kontakte zu ausländischen Schulen geknüpft und gegenseitige Besuche organisiert. So konnten unsere Schüler die Lebensgewohnheiten und den Schulalltag an Schulen und in Familien in Frankreich, Minsk, Barcelona und Nova Paka (Tschechien) kennenlernen, und haben hier bei uns Schüler aus Lissabon und Pegiiu (Israel) begrüßt. Im Jahr 2005 gab es im Daetz-Zentrum in Lichtenstein ein großes Projekt zur Völkerverständigung, an dem neben unseren Schülern auch je eine Schülergruppe aus Tschechien und Weißrussland teilnehmen. Ein Ergebnis, „der Völkerbaum“, steht noch heute in der Eingangshalle des Gemeindeamtes.

Leider sind die meisten Kontakte in diesen Ländern aus wirtschaftlichen oder politischen Gründen zu diesen Schulen abgebrochen. Aktuell besteht nur noch der Kontakt zum Gymnasium in Nova Paka in Tschechien, wobei auch hier bildungspolitische Umstrukturierungen einen Kontakt zunehmend erschweren. Wir bemühen uns deshalb verstärkt um eine Partnerschaft mit Schüleraustausch mit anderen Schulen, so z.B. in Norwegen oder Schweden, damit unsere Schüler sich weiterhin von anderen Ländern die Lebensweisen der Menschen sowie den Schulalltag erkunden können.




Neigungs- und Vertiefungskurse


Klasse 6:     2. Fremdsprache (Russisch / Französisch)
Klasse 7 :    2. Fremdsprache bzw. Kurs "Informatik und Medien" oder "Kunst und Kultur - Keramik"
Klasse 8 :    2. Fremdsprache bzw. Kurs "Gesundheit und Sport" oder "Kunst und Kultur - Keramik"
Klasse 9 :    2. Fremdsprache bzw. Kurs "Informatik und Medien (Schülerzeitung)" oder "Gesundheit und Sport"
Klasse 10:   2. Fremdsprache bzw. Vertiefungskurs "Gesundheit und Soziales"





letze Änderung am 29.9.2017 EN