Ganztagsangebote (GTA's)
Diese Maßnahmen werden durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert. 
        Wappen Freistaat Sachsen

Die GTA-Angebote für das Schuljahr 2021 / 2022 gliedern sich in folgende zwei Bereiche:


Arbeitsbereich A: Leistungsdifferenzierte unterrichtsergänzende Angebote


- Schnupperkurs Russisch
- Lesezirkel
- Sport erleben!
- Volleyball
- Kurz und bündig: Sketche (bei Bedarf)
- Gitarre




Arbeitsbereich B: Freizeitpädagogische Angebote und Schulklub


-
AG Künstlerisches Gestalten
- AG Ökologie / Aquaristik
- AG Streitschlichtung
- AG Keramik
- AG Singen  (bei Bedarf)
- Junge Imker
- Kunst - und Bewegungswerkstatt




Weitere Aktivitäten


Neben den geförderten Ganztagsangeboten existieren an unserer Schule vielfältige weitere Möglichkeiten, den Unterrichtsstoff zu vertiefen und zu veranschaulichen. Dabei bemühen wir uns schon seit Jahren erfolgreich, mit Partnern in unserer unmittelbaren Nähe gute Kontakte zu pflegen.
Eine gute Zusammenarbeit besteht mit der Gemeindeverwaltung Mülsen. In diesem Zusammenhang wird unter anderem ein Besuch beim Kämmerer geplant, um das wirtschaftliche Arbeiten in der Gemeinde Mülsen zu veranschaulichen.

Eine weitere Kooperartion besteht mit dem Berufsinformationszentrum Zwickau (BIZ), welche kontinuierlich vertieft wird, um die Berufsorientierung mittels verschiedener Projekte den Klassenstufen 8 und 9 näher zu bringen. Darüber hinaus finden thematische Elternabende, unter Beteiligung der Schülerinnen und Schüler, in den Räumlichkeiten des BIZ statt, um die Gestaltung der beruflichen Zukunft der Kinder für alle greifbar zu machen.

Die Durchführung von Exkursionen sind ebenfalls Bestandteil fast jeder Klassenstufe, wobei die Geschichtslehrerinnen der Jakobus-Oberschule federführend Besuche mit historischem Bezug  zur unmittelbaren Umgebung organisieren, unter anderem einen Ausflug zum Heimatmuseum Härtelhaus in Mülsen oder auch zu den Priesterhäusern der Stadt Zwickau. Zudem ist bei jeder 9. Klasse eine Exkursion zur Gedenkstätte Buchenwald und jeder 10. Klasse zur ehemaligen Stasi-Zentrale in Leipzig vorgesehen.

In der Jakobus-Oberschule können die Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 6 zusätzlich die 2. Fremdsprache Französisch oder Russisch erlernen. Die gewählte Fremdsprache kann bis zur Klasse 10 fortgeführt werden und ist somit abschlussorientiert, sodass am Ende der Klasse 10 eine Prüfung abgelegt werden kann.





letzte Änderung am 16.11.2021 JPü