„Fresh4Kids“ für unsere Nachwuchsspieler

Aufbauend auf das Ernährungsseminar des letzten Jahres durch den Ernährungsberater Uwe von Renteln folgt jetzt die praktische Ergänzung. Im Rahmen des Ganztagsangebotes des Sportgymnasiums Chemnitz lernen die jungen Nachwuchsspieler des Chemnitzer FC sportgerechte Mahlzeiten frisch, nahrhaft und schnell zuzubereiten. Unterstützung erhalten sie dabei von Küchenchef Christian Grabner der Firma „Fresh4Kids“ aus Limbach-Oberfrohna, der den Sportlern während der Zubereitung der Speisen hilfreiche Tipps gibt.

„Dieses Projekt liegt uns schon sehr lange am Herzen. Viele unserer Nachwuchstalente sind im Internat untergebracht. Wir bieten ihnen hiermit die Möglichkeit aus erfahrenen Händen das 1x1 der Speisenzubereitung zu erlernen“, so Heiko Nowak, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums.

Mit der Firma „Fresh4kids“ wurde ein idealer Partner gefunden. Teamchef Uwe Probst hat sich mit seinem Kochteam auf die Fahnen geschrieben, gutes Essen als Caterer für Kinder und Jugendliche anzubieten. „Durch gesunde Ernährung steigert man nicht nur die körperliche, sondern auch die geistige Leistungsfähigkeit. Wir möchten mit unserem Angebot vor allem Jugendlichen den Anstoß zu einer gesunden Lebensführung geben.“

Der heutige Auftakt stieß bei der U17 auf reges Interesse. Fast die komplette Mannschaft genoss frisch zubereiteten Tomatensalat und Nudeln mit Gemüse-Tomatensoße.

Unser Dank bei der Umsetzung gilt dem GTA-Projekt der Eliteschule Sport Chemnitz sowie der Firma „Fresh4Kids“ mit ihrem Teamchef Uwe Probst.

Weitere Informationen zur Firma erhalten Sie unter http://www.fresh4kids.de/index.htm