foto

Herzlich willkommen in der 35. Oberschule Dresden.

Sie finden uns im grünen Herzen Löbtaus, ruhig gelegen und trotzdem gut erreichbar.

An unserer Schule lernen mit ca. 380 Schülerinnen und Schüler. Unterrichtet werden sie von ca. 30 Lehrerinnen und Lehrern.

Das denkmalgeschützte Gebäude wurde im Jahr 1900 errichtet, im Jahr 2000 saniert und seitdem fortlaufend mit neuen Fachkabinetten ausgestattet.

Unser Schulkonzept ist auf den Erwerb vielseitiger Kompetenzen gerichtet. Wir organisieren die Teilnahme an sportlichen, naturwissenschaftlichen und handwerklichen Wettbewerben. Sprachreisen, Ferienkurse oder Zertifikatprüfungen gehören zu unserem Schwerpunkt Fremdsprachenerwerb. Bei uns werden Englisch, Französisch und Russisch unterrichtet. Das Talentefest bildet jährlich den kulturellen Höhepunkt.

Das Ganztagsangebot unserer Schule beinhaltet neben Förderunterricht und Prüfungsvorbereitung auch Kurse in der Holzwerkstatt, in der Turnhalle oder im Computerkabinett, ausserdem Jazzdance, Bogenschießen, Trommeln und vieles mehr...


Hier sind unsere Hausordnung und der aktuelle Hygieneplan

8.2.2021

Liebe Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen,
liebe Eltern,

mit Erhalt der Bildungsempfehlungen müssen Sie Ihre Kinder nunmehr an einer weiterführenden Schule anmelden. Dies soll vom 15. – 26. Februar erfolgen. Sollten Sie eine Aufnahme an unserer Schule wünschen, beachten Sie bitte folgende Hinweise: Die Aufnahme kann präsent hier vor Ort vorgenommen werden. Dazu bieten wir vier Termine an: 17., 18., 23. und 25. Februar, jeweils in der Zeit von 14:00 Uhr – 17:30 Uhr. Bitte klingeln Sie unten an unserer Eingangstür. Entsprechend der Hygienevorgaben werden Sie von unserer Sekretärin eingelassen, wenn das Sekretariat frei ist. Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz, halten Sie Abstand zu anderen. Es wäre wünschenswert, wenn pro Kind nur ein Sorgeberechtigter kommen würde, um größere Menschenansammlungen zu vermeiden. Bereiten Sie bitte folgende Unterlagen zur Abgabe vor: das Original der Bildungsempfehlung, den Aufnahmeantrag, unterschrieben von beiden Sorgeberechtigten, falls vorhanden, die Kopie der Halbjahresinformation oder des letzten Zeugnisses, die Kopie der Geburtsurkunde, gegebenenfalls eine Kopie von Inklusionsbescheiden und Gerichtsbescheiden zum Sorgerecht.

Alternativ können Sie die genannten Unterlagen vollständig auch per Post bis zum 24. Februar an uns schicken. Unvollständig zugeschickte Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden

Mit vielen Grüßen,

die Schulleitung.



Hier der Link zur Essensanmeldung per Mail gesendet unserem Essensanbieter Gourmetta.