foto

Herzlich willkommen in der 35. Oberschule Dresden.

Sie finden uns im grünen Herzen Löbtaus, ruhig gelegen und trotzdem gut erreichbar.

An unserer Schule lernen mit ca. 360 Schülerinnen und Schüler. Unterrichtet werden sie von ca. 30 Lehrerinnen und Lehrern.

Das denkmalgeschützte Gebäude wurde im Jahr 1900 errichtet, im Jahr 2000 saniert und seitdem fortlaufend mit neuen Fachkabinetten ausgestattet.

Unser Schulkonzept ist auf den Erwerb vielseitiger Kompetenzen gerichtet. Selbstständigkeit und Sozialkompetenz werden durch Wochenplanarbeit gefördert. Wir organisieren die Teilnahme an sportlichen, naturwissenschaftlichen und handwerklichen Wettbewerben. Sprachreisen, Ferienkurse oder Zertifikatprüfungen gehören zu unserem Schwerpunkt Fremdsprachenerwerb. Bei uns werden Englisch, Französisch und Russisch unterrichtet. Das Talentefest bildet jährlich den kulturellen Höhepunkt.

Das Ganztagsangebot unserer Schule beinhaltet neben Förderunterricht und Prüfungsvorbereitung auch Kurse in der Holzwerkstatt, in der Turnhalle oder im Computerkabinett, ausserdem Jazzdance, Bogenschießen, Trommeln und vieles mehr...


07.04 2020: Sehr geehrte Eltern, Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir möchten Ihnen hier den

Elternbrief ( Письмо родителям, Letter to parents, رسالة إلى الوالدين )


vom Staatsministerium für Kultus durch Herrn Piwarz
auch in drei anderen Sprachen bereit stellen:

русский язык ( Russisch ), Englisch und اَللُّغَةُ اَلْعَرَبِيَّة ( Arabisch ) .

Mit freundlichen Grüßen

H.-J. Hinner, J. Lüders (Schulleitung)


03.04.2020: Liebe Schüler und Schülerinnen,

Wie geht es Euch?

Es ist für alle eine seltsame Situation: Ihr verbringt unglaublich viel Zeit zu Hause. Vielleicht sind auch Eure Eltern nicht auf Arbeit und arbeiten von zu Hause aus. Ihr dürft Eure Freunde nicht treffen, nicht rausgehen, Kinos, Sport- und Spielplätze sind geschlossen. Die Schulen sind ebenfalls geschlossen und Eure Lernzeit findet mehr oder weniger regelmäßig zu Hause statt.
Möglicherweise habt Ihr kein eigenes Zimmer, in welches Ihr Euch zurückziehen könnt; vielleicht besitzt Ihr keinen Computer, den Ihr für die Schulaufgaben oder zum Chatten verwenden könnt; das WLAN stürzt ständig ab oder das Datenvolumen ist schon dreimal aufgebraucht; eventuell überfordert Euch auch die Masse der zu erledigenden Aufgaben, Ihr könnt Euch nicht motivieren oder konzentrieren.

Hier unser Rat für Euch: Erledigt die gestellten Aufgaben, so gut es für Euch geht, gönnt Euch Ruhezeiten. Nach dieser Zwangspause werden wir schauen, was geschafft wurde, gemeinsam nachbessern, wiederholen, festigen, nochmal erklären. Also keine Sorge: wir starten nicht mit Unmengen von Tests oder Arbeiten und überfluten Euch mit Noten für die Corona-Aufgaben. Keinem Schüler werden Nachteile entstehen, wenn nicht alle Aufgaben erledigt wurden. :)

Liebe Kinder, Ihr werdet zur Zeit wirklich vor große Herausforderungen gestellt. Ihr habt es jetzt schon fast drei Wochen geschafft, und Ihr werdet auch die restliche Zeit überstehen. Lasst Euch nicht von den Umständen ins Bockshorn jagen. Bewahrt Ruhe und freut Euch auf die Zeit danach. Ändern können wir an der aktuellen Situation nichts, wir müssen durchhalten.
Solltet Ihr Hilfe benötigen oder einfach einmal Eure Sorgen über die aktuelle Situation loswerden wollen: auf unserer Homepage sind die Kontaktdaten von Frau Heiser oder Frau Dalibor zu finden. Ruft gern an. Alle Eure Lehrer/innen sind inzwischen auch über Lernsax zu finden.

Herr Schmidt hat einen kleinen Erklärfilm zur Verwendung von Lernsax bereitgestellt. Wir würden uns freuen, von Euch zu hören oder Eure Fragen zu beantworten, denn, ob Ihr es glaubt oder nicht, wir vermissen Euch :) Seid herzlich gegrüßt und bleibt schön gesund, Frau Lüders und Herr Hinner


Sehr geehrte Eltern,

Auch für Sie ist es momentan keine einfache Situation. Sie sind Elternteil, Lehrer, Tröster, Frustaushalter, Dompteur, Spielkamerad und viel mehr. Bewahren Sie Ruhe. Wenn einmal eine Aufgabe nicht gelöst wurde, geht davon die Welt nicht unter.
Auch für uns Lehrer ist das eine neue Situation. Beim nächsten Mal würden wir manche Aufgabe sicher anders stellen und manchen Aufgabenumfang anders vorgeben.
Im Anschluss an die Zwangspause werden wir mit Augenmaß vorgehen, damit keinem Kind ein Nachteil aus nicht gemachten Aufgaben entsteht. Wir werden wiederholen, vergleichen, erklären, aber sicher nicht sofort mit Benotungen starten. Wir werden die Kinder wieder auf einen Stand bringen, was sich vielleicht auch ins neue Schuljahr ziehen wird. Machen Sie sich keine Sorgen.

Unser Kultusminister Herr Piwarz hat einen Brief an Sie, liebe Eltern geschrieben, den Sie in der Datei hier nachlesen können.

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns über die Schul-Mail-Adresse wenden. Alle Lehrer sind auch über Lernsax erreichbar. Nutzen Sie gern diese Plattform. Bleiben Sie gesund! Mit freundlichen Grüßen, H.-J. Hinner, J. Lüders (Schulleitung)

2.April 2020: Liebe Schülerinnen, liebe Schüler und liebe Eltern

Im Schüler->Aufgaben Bereich für die 10ten Klassen
sind nun Lösungen für die Mathematik-Aufgaben hinterlegt.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Jörg Hinner (Schulleiter)


1.April 2020: Liebe Schülerinnen und Schüler,

.. kein Scherz .. Frau Seiler hat im Schüler->Aufgaben Bereich für .
die 7b, 8a(auch Chemie), 8b und 9a für WTH Lösungshinweise gegeben.

Viele Grüße vom
Web-Team und dem Grafen


Liebe Schülerinnen und Schüler,

Herr Schmidt hat im Lernsax erste Rückmeldungen und Ergänzungen für die 10. Klassen, die 8b und 6b(auch in Physik) bereit gestellt.

Und ein Graf berichtet von seiner Reise mit einigen Briefen.
Diese treffen gerade alle zwei Tage ein. Also schaut hin und wieder
mal unter Schüler->Überraschendes nach.

Viele Grüße vom
Web-Team


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Angehörige,

das Angebot der Schulsozialarbeit besteht auch weiterhin für euch und Sie.
Bei Fragen, Problemen oder anderen Themen, wo Unterstützung gebraucht wird,
bin ich erreichbar unter: 0157 - 79 83 1797.

In dringenden Fällen erreichen Sie das Jugendamt unter 0351 - 488 47 41.
Sowie den Kinder- und Jugendnotdienst unter: 0351 - 275 400 4.
Bleiben Sie gesund und rücksichtsvoll.

L. Heiser - Schulsozialarbeiterin



Stand 17.03.2020, 15:00 Uhr

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler und liebe Eltern, Lernaufgaben finden Sie nun unter Schüler -> Aufgaben.
Die Schule bleibt ab dem 18.3.2020 bis auf weiteres für
Schülerinnen, Schüler und Eltern geschlossen.

Wir bitten ab Dienstag um Rückmeldung über den Erhalt der Aufgaben.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Jörg Hinner (Schulleiter)

Hier der Link zur Essensanmeldung per Mail gesendet unserem Essensanbieter Gourmetta.