Berufsorientierung Klasse 9
Projekt Klasse 9:
Paxisbezogene Berufsorientierung

Praxisbezogene Berufsorientierung ist keine Zauberformel für sichere Arbeitsplätze, aber eine Möglichkeit, sich bereits frühzeitig mit der Problematik Berufswahl auseinanderzusetzen, Fähigkeiten und erforderliche Kompetenzen zu testen und praktisch zu erproben.

Maßnahmen:
-Kompetenzfeststellungstests
-Bewerbertraining
-Praktikum







Bei der Projektdurchführung werden die Schülerinnen und Schüler von den Pädagogen der Mittelschule Strehla, den Mitarbeitern des Qualifizierungszentrums Region Riesa GmbH und Vertretern der Bundesagentur für Arbeit betreut.