Oberschule Brand-Erbisdorf

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

BO - Grundlagen

Angebote > Berufsorientierung

Die Maßnahmen zur Berufsvorbereitung sind ein Beitrag zur Umsetzung unseres Leitziels:


 

"WIR LEHREN UND LERNEN FÜR DAS LEBEN - PRAXISBEZOGEN UND ZUKUNFTSORIENTIERT."
Wir verstehen Berufsorientierung als fächerübergreifendes Unterrichtsprinzip und damit als gemeinsame Aufgabe aller Lehrkräfte unserer Schule.

Gesetzliche Grundlagen:

  • Vereinbarung zwischen sächsischer Staatsregierung und der Regionaldirektion Sachsen für den Bereich der Berufs- und Studienorientierung

  • Gesamtkonzept zur Berufs- und Studienorientierung der Agentur für Arbeit Chemnitz

  • VWV zur Durchführung von Betriebspraktika

  • Schulgesetz für den Freistaat Sachsen §35b


Ziele:

  • Unsere Schüler haben am Ende ihrer Schulzeit die Ausbildungsreife erreicht.

  • Unsere Schüler kennen verschiedene Berufsfelder und die Anforderungen an eine Ausbildung in den jeweiligen Ausbildungsberufen.

  • Unsere Schüler sind zur Selbsteinschätzung befähigt und kennen ihre Stärken.

  • Ziel einer erfolgreichen Berufsvorbereitung ist vor allem die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü