Vom 02. bis 04. Juli vertieften sich 23 Schüler der Stufe 11 in das Thema „Medien und Kommunikation“. Nachdem am ersten Tag die theoretischen Grundlagen guter Reden (Gestik, Mimik, Emotion) vertieft wurden, nahmen sie am zweiten Tag ihren Mut zusammen und hielten in Berlin in spontanen Speakers Corners Vorträge zu ihnen persönlich wichtigen Themen. So konnten auch fremde Menschen an Orten wie dem Tränenpalast, dem Reichstagsgebäude oder dem Potsdamer Platz zuhören. Zusätzlich besuchten wir das Museum für Kommunikation. Dort tauchten die Schüler in die Geschichte der Kommunikation ein, wurden vor GreenScreen und Kamera zu NachrichtensprecherInnen und übten sich in digitaler Kommunikation. Am dritten Tag wurden die Erfahrungen gebündelt und in Görlitz erneut und verbessert in kleinen Speakers Corners der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Verbesserung im Auftreten und in der Sicherheit war deutlich zu spüren. Abgerundet wurden die Tage mit einem Besuch in einer Eisdiele.