11.05.2020

Liebe Eltern,

am 08.05.2020 hat der Minister ein allgemeines Konzept zur Wiederaufnahme des Unterrichtes veröffentlicht, welches jede Schule jetzt an ihre Bedingungen anpassen muss.

Am Gymnasium haben die Prüfungen zum Abitur weiterhin oberste Priorität. In dieser Woche wird die Schulleitung entsprechend unter Abwägung der Vor- und Nachteile ein mögliches Modell erarbeiten. Anschließend wird das Hygienekonzept ein weiteres Mal angepasst. Dann erfolgt die Veröffentlichung für Sie und Ihre Kinder in LernSax und auf der Homepage.

Auf Grund der Situation ist auch eine Zusammenarbeit mit Ihnen, liebe Eltern, schwierig. Ich hoffe, Sie haben Vertrauen in unsere Arbeit. Bitte wenden Sie sich mit Fragen und Hinweisen direkt an mich. Bleiben Sie und Ihre Kinder auch weiterhin gesund.

Mit freundlichen Grüßen

Herda Schulleiterin


05.05.2020

Wiederaufnahme des Unterrichtes (Anordnungen des Ministers Herr Piwarz)

Liebe Schüler, sehr geehrte Eltern!

Der Unterricht beginnt am 06.05.2020 nur für die Jahrgangsstufe 11 und findet unabhängig von der Kursgröße grundsätzlich in 2 Gruppen statt. Nur so kann die Gesamtschülerzahl, die sich gleichzeitig im Schulhaus befindet, dezimiert werden. Die Schüler des Jahrgangs 11 beachten bitte die Informationen des Tutors, Ihres Fachlehrers und den Vertretungsplan. Masken erhalten die Schüler am Einlaß.

Zum 25.05.2020 werden weitere Informationen zur Beschulung erwartet und Ihnen wieder elektronisch übermittelt. Die Unterrichtsinhalte und Bewertungen werden entsprechend an die Terminkette des Ministers angepasst, ebenso die Hygienemaßnahmen, Pausenzeiten und Essenversorgung. Derzeit findet keine Essenversorgung statt!

Liebe Eltern, bitte teilen Sie mir unverbindlich bis zum 22.05.2020 mit, wenn Sie für Ihr Kind die Wiederholung einer Klassenstufe oder den Schulwechsel erwägen, damit wir entsprechend Plätze in den Klassen vorhalten können.

Für Fragen stehe ich Ihnen jeder Zeit zur Verfügung.

Bleiben Sie und Ihre Familien gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Herda Schulleiterin


27.04.2020

Sehr geehrte Eltern,

derzeit bereiten wir eine Teilöffnung der Schulen vor und warten auf genauere Informationen vom Landesamt für Schule und Bildung.

Vorausschauend bitte ich Sie mir über LernSax oder die Schulmail mitzuteilen, ob Ihr Kind zu Personen mit einer Risikoerkrankung aus der Gruppe der chronischen Lungenerkrankungen mit dauerhafter medikamentöser Behandlung oder einer Erkrankung, die mit einer Immunschwäche einhergeht, oder wegen Einnahme von Medikamenten, die die Immunabwehr unterdrücken, gehört.

Bitte informieren Sie uns auch, wenn Ihr Kind von mehr als einer Risikoerkrankung betroffen ist. Sollte Ihr Kind zum Zeitpunkt der Schulöffnung z.B. unter Husten, Fieber, Atemnot leiden, melden Sie es bitte telefonisch ab.

Liebe Eltern, ich hoffe, dass alle gesund sind und bleiben. Weitere Informationen erhalten Sie zeitnah.

Mit freundlichen Grüßen

Herda, Schulleiterin


17.04.2020

Liebe Eltern, liebe Schüler!

Wie man den Medien entnehmen konnte, findet bis einschließlich 30.04.2020 kein regulärer Unterricht statt. Bitte suchen Sie die Schule nur im Notfall auf. Bleiben Sie auch weiterhin schön gesund und optimistisch!

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Schulleitung


08.04.2020

Sehr geehrte Lehrkräfte, sehr geehrte Eltern,

wir möchten Sie darüber in Kenntnis setzen, dass sich aufgrund der Corona-Pandemie alle sächsischen Schulpsychologen in Homeoffice befinden. Ein persönlicher Kontakt ist aus diesem Grund gegenwärtig nicht möglich aber alle eingehenden E-Mails werden bearbeitet und eine telefonische Erreichbarkeit sowie Beratung sind gesichert.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

Ihr Landesamt für Schule und Bildung


07.04.2020

Empfehlungen des schulpsychologischen Beratungsdienstes für Eltern

Wie betreue ich mein Kind während der Coronakrise zu Hause?

Elternbrief vom LANDESAMT FÜR SCHULE UND BILDUNG


01.04.2020

Elternbrief des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus


Der Sender BR alpha bietet in der Mediathek zahlreiche Sendungen an, die das selbstständige Lernen unterstützen. Weitere Informationen unter dem folgenden Link:


Die Plattform SchulLV bietet allen Schülern und Lehrern einen kostenlosen (befristeten) Zugang zu allen Inhalten:

  • Original-Prüfungsaufgaben mit Lösungen

  • Digitales Schulbuch mit Skripten, Spickzetteln, Aufgaben und Lösungen

  • Lektürehilfen 

Zugangscode: H75LSA4A

Laufzeit bis 30.04.2020, danach endet der Zugang automatisch.

Einlösen unter: www.schullv.de/schullizenz


18.03.2020

Sehr geehrte Eltern und Schüler,

auf Grund der beschränkten Verfügbarkeit von LernSax dauert die Bearbeitung Ihrer Anfragen länger. Bitte gedulden Sie sich. 

Mit freundlichen Grüßen

A.Herda Schulleiterin


 17.03.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler!

Viele Informationen wurden bereits veröffentlicht.

Am Wichtigsten ist es gesund zu bleiben, Sorgen zu minimieren und die Zeit möglichst sinnvoll zu nutzen. Dafür werden in den einzelnen Fächern Aufgaben in LernSax oder in den mit dem Klassenlehrer vereinbarten Medien bereitgestellt.

Die Fachlehrer haben sich diesbezüglich abgestimmt, aber auch die Anzahl der Noten im Schuljahr, deren Wichtung und auch die Stofffülle ggf. angepasst. Leider müssen auch Höhepunkte wie Wanderfahrten und Exkursionen, Wettbewerbe, Praktikum etc. entfallen. Inwiefern spätere Lösungen angeboten werden können, müssen wir gemeinsam abwarten.

In dringenden Fällen sind wir auch während der Schließzeit, nach telef. Vorabsprache, von 08.00 – 14.00 Uhr erreichbar.

Neue Informationen werden auf der home-page und über Lern Sax veröffentlicht.

Liebe Eltern, liebe Schüler, bleiben Sie und bleibt ihr vor allem gesund und hoffentlich tritt der gewünschte Erfolg ein!

A.Herda Schulleiterin


Liebe Elternvertreter, auf Grund der besonderen Situation verschieben wir den Treff auf unbestimmte Zeit.

Mit freundlichen Grüßen Herda


Medieninformation

der Sächsischen Staatsregierung vom 13.03.2020