Termine

 

30.06.2022
Termine

 

Vertretungsplan

 

 

 

 

Spendenkonzert - gemeinsam für die Ukraine

Am Samstag, dem 14.05.2022, fand in der Evangelisch-Reformierten Kirche das Spendenkonzert gegen den Angriffskrieg des russischen Staatspräsidenten Putin auf die Ukraine statt.
Es war ein Nachmittag, welcher, vor allem aus musikalischer Sicht, sehr vielseitig war. Eingeleitet wurde das Konzert durch den Schülerchor des Hildebrand-Gymnasiums mit dem Lied „Wozu sind Kriege da?“ von Udo Lindenberg. Im weiteren Verlauf des Programms spielten unsere Schulbands „Black Rain“, „Platzhalter“ und „Smoods“ bekannte Pop- und Rocklieder, wie „Sweet Dreams“ oder „Nothing Else Matters“ und zauberten damit den Zuschauer:innen ein Lächeln ins Gesicht. Außerdem brachte der 14-jährige Pianist Tantan Wang aus der Klassenstufe 7 das Publikum mit zwei Klavierstücken von Robert Schumann und Chopin zum Staunen.
In der Pause wurden neben Kaffee und Kuchen auch Grafiken und Kalender von unseren Kunstleistungskursen der 11. Klasse verkauft.
Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass das Benefizkonzert ein rundum gelungenes Event war. Die Einnahmen betragen rund 2.685 € und werden zur Hälfte an SAFESPACE Leipzig gespendet. Diese Organisation unterstützt geflüchtete Ukrainer:innen in Leipzig mit Essen, Hygieneartikeln und Kleidern. Die andere Hälfte geht an eine Schule in Rumänien nahe der ukrainischen Grenze. Diese fungiert derzeit als Flüchtlingslager.
Dank Kunst und Musik ist es uns gelungen diesen Menschen zu helfen und ein Zeichen gegen den immer noch tobenden Krieg in der Ukraine zu setzen.
Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden, Spender:innen und der Kirche.

Der Schülerrat des Humboldt-Gymnasiums

Grafiken des Leistungskurses 11
Band >>Black Rain<<

Humboldtschule Gymnasium der Stadt Leipzig • Möbiusstraße 8 • 04317 Leipzig • 0341 217 85 60

Humboldtschule Leipzig Logo