Allgemeines  |
  Fotogalerie  |
  Kurzbericht  |
  Wettkampfergebnisse  |
  Zeitplan 2004  |

Allgemeines

Allgemeines

Die 10. Stadtmeisterschaften Leipziger Schulen im Hochsprung finden in der Turnhalle der Georg-Schumann-Schule, Glockenstraße 6, 04103 Leipzig, statt. Wer die in diesem Jahr 200 Jahre alte Schule in der Nähe des Bayerischen Platzes noch nicht kennt, findet hier eine Lageskizze.


Hinweise

Voraussetzung für die Teilnahme der Schüler ist die Beherrschung einer Sprungtechnik entsprechend der in der Leichtathletik gültigen Wettkampfregeln.

Nachmeldungen sind bis zum Montag, 29.03.2004 per Email oder per Fax (0341 21677724) möglich. Bitte geben Sie für jeden Schüler folgendes an:

Das Betreten der Turnhalle ist nur mit sauberen Turnschuhen (saubere Sohle!) gestattet.

Für Wertgegenstände und Garderobe wird keine Haftung übernommen.

Aufgrund eventueller Nachmeldungen kann sich der Zeitplan geringfügig verschieben, bestellen Sie bitte Ihre Schüler 30 Minuten vor Wettkampfbeginn.

Die Hallenordnung der Georg-Schumann-Schule ist auch für diese Veranstaltung gültig. (z. B. kein Verzehr von Essen und Trinken in der Turnhalle, beim Sporttreiben ist das Tragen von Schmuck untersagt, Weisungsrecht der Veranstalter ...)

Die Siegerehrungen finden jeweils nach Ablauf eines Altersklassenwettkampfes statt.

Wir danken recht herzlich dem Medienpädagogischen Zentrum Leipzig für die Bereitstellung der Beschallungstechnik, Runners Point in den Promenaden des Leipziger Hauptbahnhofes für das Bereitstellen von Preisen für die Sieger sowie dem Regionalschulamt Leipzig für die Medaillen und Urkunden.


Diese Seite wurde zuletzt am 29. 03. 2017 um 10:36 von O.-F. Seifert und U. Hempel bearbeitet.
Mit freundlicher Unterstützung von Medienpädagogisches Zentrum Leipzig und der Sächsischen Bildungsagentur, Regionalstelle Leipzig

Zur Startseite



Besucher insgesamt: 72