aktualisiert: 05.06.2020 Homepage Schule Projekte GTA/AGs/Fördern Datum: Sat, 06.06.2020
Homepage
Startseite
Online-Aufgaben
Vertretungsplan
Lehrer VP
Oberstufe
Förderverein
Impressum
Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss
Aktuelle Artikel
Ergänzungen zu den Regeln
Präsenzunterricht Sek. I
Bewertungen in den Fächern und Kursen
Präsenzunterricht Jgst. 11
Übungen zur Entspannung: Neu Teil 3
Abiturprüfungen 2020
Schülerpraktikum 2021
Brief an alle Eltern vom Kultusminister
E-Learning mit LernSax
Keine Abschlussveranstaltung ExperiWatt
Das 7. RABAZZ-Filmfetsival
Artikel-Nr.: 1057 Datum: Thu, 04.07.2019

Wir, die Film AG, bestehend aus Laurie Jaursch, Liv Weinert, Martha Brockel, Cedric Kuhnt, Anna Maria Jahn und Marie Brandt, fuhren am 24.06.2019 in Begleitung von Frau Kuhl zum 7.RABAZZ-Filmfestival des sächsischen Landesfilmdienstes im Kino Cineding.


In Connewitz angekommen wurden wir mit den Räumlichkeiten des Kinos sowie mit unseremEquipment, welches aus zwei Fotokameras, mit denen wir den Aufbau und den Ablauf des Tages dokumentierten und einem Tablet bestand, vertraut gemacht.

Mit einer der Hauptpersonen des Filmes „Invisible Sue“, Anna Shirin Habedank, sowie mit dem Regisseur des Films, Markus Dietrich, führten wir, in vorher festgelegten Teams, Interviews durch (diese kann man übrigens auf der Website des Landesfilmdienstes ansehen).
Nachdem die Schulklassen, welche sich für diesen Tag beim Kino angemeldet hatten, eingetroffen waren, schauten wir uns gegen 11 Uhr den Film „Invisible Sue“ an, welcher offiziell erst im Oktober 2019 in die Kinos kommt und bisher nur auf wenigen Filmfestivals gezeigt wurde.
Nachdem wir den Film gesehen hatten gab es noch ein Filmgespräch mit der Schauspielerin (dies findet ihr auch auf der Website des Landesfilmdienstes) und anschließend eine Autogrammstunde.
Auf dem Innenhof des Gebäudes gab es außerdem noch verschiedene Stationen an denen man seine Superheldenfähigkeiten testen konnte, ein Labyrinth im Dunkeln und eine Kletterwand.

Abschließend fuhren wir mit Frau Kuhl zurück zur Schule. Es war ein schöner Tag und wir empfehlen euch allen den Film zu gucken, wenn er in die Kinos kommt.

Die Film AG

 

 
 
zurück zur Homepage
   

Homepage
- Schule - Projekte - AG's - Impressum - Datenschutzerklärung - Haftungssauschluss

© Gymnasium Engelsdorf