aktualisiert: 24.04.2019 Homepage Schule Projekte GTA/AGs/Fördern Datum: Fri, 26.04.2019
Homepage
Startseite
Vertretungsplan
Lehrer VP
Oberstufe
Förderverein
Impressum
Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss
Aktuelle Artikel
Ein Herz für Musik…
Engel brauchen (einen) Flügel?
Einladung zum Poetry-Slam
Neue Bücher sind eingetroffen
Fremdsprachentag für die 5. Klassen
Erster Poetry-Slam Abend
Mode macht Stars – eine etwas andere Exkursion
Unser Vorlesewettbewerb 2018
Frohe Weihnachten!
Ein Menschenrecht für Anne
Wer kennt ein 1000-Buchstaben-Bandwurmwort???
Artikel-Nr.: 1025 Datum: Thu, 25.10.2018

Wir, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a, haben es bei einer Lesung mit dem Schriftsteller Jens Reinländer aus Frohburg kennen gelernt und versucht so schnell wie möglich zu sprechen. Sieger war Herr Reinländer mit weniger als einer Minute.


„Herausgekrochen“ ist es aus Edgar, der Hauptfigur des Kinderbuches „Edgar-mein Leben zwischen Nobelpreis und Arschkarte“. Dieser Junge hält sich für ein Genie und „den heißesten Anwärter für alle möglichen Nobelpreise“. Aber leider rutscht ihm manchmal auch oberpeinlicher Blödsinn heraus, wie eben das Bandwurmwort. Dafür bekommt er dann eine Arschkarte, aber bei einer bleibt es natürlich nicht…

Herrn Reinländers Vortrag war für uns lustig, mitreißend, spannend und überhaupt nicht langweilig. Edgars Sprüche fanden wir cool und witzig, auch die dazugehörigen Bilder. Im Anschluss durften wir ihm (natürlich dem Autor) dann noch eine Menge Fragen stellen und bekamen sogar Autogrammkarten.

Zum Abschluss eine weitere „außergewöhnliche Leistung“ von Edgar:

„Ob Rocker, Zocker, Stubenhocker,
alle tragen Knickebocker.
Bloß Lügen haben keine,
die haben kurze Beine.“

Klasse 5a

 

 
 
zurück zur Homepage
   

Homepage
- Schule - Projekte - AG's - Impressum - Datenschutzerklärung - Haftungssauschluss

© Gymnasium Engelsdorf