Gustav-Hertz-Gymnasium
Gustav-Hertz-Gymnasium
Das Gymnasium im Osten von Leipzig
Sie sind der .Besucher seit 16.11.2003 Besucher
Direkt zum Seiteninhalt

Vorlesewettbewerb

Schulleben > Wettbewerbe
Sie sind der 500. Besucher dieser Seite.
Artikel erstellt am : 17.12.2017

Mit Pete Johnsons Buch "Wie man seine Eltern erzieht" zum Sieger des Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen
Am Mittwoch, 06.12.2017, trafen sich die besten Vorleser unserer 6. Klassen zum Schulausscheid des Vorlesewettbewerbs in unserer Schulbibliothek.
Der Lesewettbewerb selbst wird schon seit 1959 vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels in Zusammenarbeit mit Buchhandlungen, Bibliotheken, Schulen und anderen kulturellen Einrichtungen durchgeführt. Er steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben.
Wer gerne liest und Spaß an Büchern hat, war eingeladen sein Lieblingsbuch vorzustellen und eine kurze Passage daraus vorzulesen. An unserer Schule nahmen alle drei 6. Klassen teil und ihre besten Vorleser qualifizierten sich für den Schulausscheid: Miriam E., Max N., Tobias S., Till S., Monika W. und Tim Y. Z.
Nachdem am Dienstag erst verkündet worden war, dass besonders die sächsischen Schüler keine guten Vorleser wären, konnten sich die anwesenden Gäste, unter ihnen Mitschüler, Eltern, Geschwister und Lehrer, die Vorjahressiegerin Julia U. aus der Klasse 7-1 sowie unsere schulbibliothekarische Mitarbeiterin Frau Stock, vom Gegenteil überzeugen und erlebten einen fairen Wettbewerb.
Im ersten Teil lasen die Klassensieger etwa drei Minuten aus einem selbst gewählten und zum Lesevortrag vorbereiteten Text vor und in der zweiten Runde jeweils rund zwei Minuten aus einem Überraschungstext.
Die Entscheidung fiel nicht leicht, doch schließlich stand nach dem kleinen Lesemarathon der Schulsieger 2017/18 des Gustav-Hertz-Gymnasiums fest: Till S. aus der Klasse 6-2 qualifizierte sich mit Pete Johnsons Buch ,,Wie man seine Eltern erzieht” für die nächste Runde, den Stadtausscheid. Er erhielt neben einer Schulsiegerurkunde einen Büchergutschein überreicht. Auch die anderen Klassensieger freuten sich über die Anerkennung ihrer Leistungen durch einen Büchergutschein.
Die Fachschaft  Deutsch dankt dem Förderverein der Schule, der die Ausgestaltung finanziell unterstützte und die Büchergutscheine sponsorte. Wir danken auch unserer Vorjahressiegerin Julia U. für die nützlichen Hinweise  und Tipps für die Wettbewerbsteilnehmer.
Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren tollen Ergebnissen im Vorlesewettbewerb und wünschen weiterhin viel Spaß am Lesen, vor allem aber unserem Schulsieger viel Erfolg beim Stadtausscheid Ende Januar/Anfang Februar 2018.
Wer mehr über den Vorlesewettbewerb erfahren möchte, hier ist der entsprechende Link:  www.vorlesewettbewerb.de
Die Fachschaft Deutsch                                                                               Leipzig, 11.12.2017

Gustav-Hertz-Gymnasium
Dachsstr.5
04329 Leipzig
Tel. : 0341-25 0 25 10
Fax: 0341 - 25 0 25 14
ghgsekretariat@gmx.de

Zurück zum Seiteninhalt