Gustav-Hertz-Gymnasium
Gustav-Hertz-Gymnasium
Das Gymnasium im Osten von Leipzig
Sie sind der .Besucher seit 16.11.2003 Besucher
Direkt zum Seiteninhalt

Nachhaltig gelauscht

Schulleben > Sonstiges
Sie sind der 119. Besucher dieser Seite.
Artikel erstellt am : 20.06.2018

           Nachhaltig gelauscht
 
Nachhaltigkeit – ein Thema, das heute aktueller denn je ist. Umso wichtiger ist es, auf diese Problematik aufmerksam zu machen, ihr Publicity zu verschaffen. Und wodurch ginge dies besser, als durch einen eigenen Radiobeitrag?

Die Möglichkeit dazu gab uns, das heißt unserer losen Gruppe aus all jenen Schülern der 10. Klassenstufe, die sich für dieses Wahlthema der Projektwoche entschieden hatten, der Radiosender „Radio Blau“. Dieser lehrte uns bezüglich der Erstellung eines Beitrages für dieses Medium, stellte uns einen Ort zum Arbeiten und jegliche nötige Technik und half uns weiter, wann immer wir es brauchten.

Nach einer kurzen Einführung teilten wir uns schon kurz nach dem Eintreffen beim Sender in Gruppen ein, in denen wir unsere jeweiligen Projekte realisieren würden. Um eine möglichst große Bandbreite an Thematiken bezüglich Nachhaltigkeit erfassen zu können, wählten wir jetzt unterschiedliche Themen und gingen von jetzt an individuell vor.

Alle machten wir jedoch nach der Planungsphase Gebrauch von den „Grundwerkzeugen“ eines  Radiobeitrages: Interviews, Umfragen und Informationstexte/Moderation. Während die Gruppe, welche den Konsum in den Mittelpunkt stellte nun also vor Ort Interviews mit Verkäufern von alternativen Läden führte und das Team, welches sich mit Uto- bzw. Dystopien beschäftigte fleißig beim Recherchieren war, befragten andere Leipzigs Passanten bezüglich der Rolle von Nachhaltigkeit in ihrem Alltag und wieder andere führten ein Gespräch mit einem Meeresbiologen von Greenpeace zum Thema Überfischung.
Es folgte jedoch vor der Komplettierung noch das Schneiden, Anpassen, Zusammenfügen und teilweise Hinterlegen mit Tönen und Musik. Auch hier gingen uns die Mitarbeiter von Radio Blau freundlichst zur Hand. Das Resultat kann sich nun sehen bzw. hören lassen, 5 durchaus interessante Beiträge sind entstanden, welche am Donnerstag, dem 28.6.2018 auch sogar tatsächlich im Radio zu vernehmen waren.

Unser Dank für die Ermöglichung dieses Projektes gilt selbstverständlich unseren betreuenden Lehrern Frau Bärthel und Frau Berthold, welche uns durch diese Zeit geleitet haben, wie auch allen Mitarbeitern von Radio Blau, die uns allzeit mit Rat und Tat zur Seite standen.

Rückblickend haben wir in diesen gerade ein Mal 5 Tagen eine lehrreiche, amüsante Erfahrung gemacht und sogar die Möglichkeit, etwas für unser aller Zukunft zu tun. Es bleibt nur zu hoffen, dass wir vielleicht irgendjemandem mit unseren Beiträgen einen Denkanstoß geboten und zum kritischen Hinterfragen angeregt haben.

Marcel M.
Gustav-Hertz-Gymnasium
Dachsstr.5
04329 Leipzig
Tel. : 0341-25 0 25 10
Fax: 0341 - 25 0 25 14
ghgsekretariat@gmx.de

Zurück zum Seiteninhalt