Gustav-Hertz-Gymnasium
Gustav-Hertz-Gymnasium
Das Gymnasium im Osten von Leipzig
Sie sind der .Besucher seit 16.11.2003 Besucher
Direkt zum Seiteninhalt

Grundreinigung Biotop

Schulleben > Sonstiges
Grundreinigung für unser Biotop
Vor etwas mehr als 20 Jahren wurde das Gustav-Hertz-Gymnasium als erster Schulneubau der Stadt Leipzig den Schülerinnen und Schülern und Lehrkräften übergeben. Zum Konzept des Neubaus gehören auch zwei voneinander getrennte Schulhöfe, von denen einer direkt an das Paunsdorfer Wäldchen grenzt und in dessen Mittelpunkt ein Biotop steht. Dieser kleine Hof wird sowohl für Unterrichtsgestaltung als auch als grüner Pausenhof gern von den Schülern genutzt. Leider ist in den letzten Jahren durch herunterfallendes Laub der Untergrund des Biotops stark verschlammt und die Pflanzen haben sich unkontrolliert im Wasser verbreitet. Eine Grundreinigung ist unumgänglich.
Der Schülerrat machte deutlich, dass die Schüler großes Interesse daran haben, dieses Stück Natur auf unserem Schulhof zu erhalten und zum Ausgangspunkt für weitere naturnahe Projekte zu machen. Die Leipzigstiftung hat unseren Antrag auf finanzielle Zuwendung positiv beschieden, so dass wir dieses Projekt in Angriff nehmen können. Unter professioneller Anleitung, mit Unterstützung externer Partner und durch Eigenleistung wollen wir in einem ersten Schritt das Biotop von Faulschlamm befreien und danach sukzessive den kleinen Schulhof weitergestalten.
Ideen zur Umsetzung und Unterstützer für dieses Projekt sind uns willkommen.
H. Poschmann
       
Gustav-Hertz-Gymnasium
Dachsstr.5
04329 Leipzig
Tel. : 0341-25 0 25 10
Fax: 0341 - 25 0 25 14
ghgsekretariat@gmx.de

Zurück zum Seiteninhalt