Gustav-Hertz-Gymnasium
Gustav-Hertz-Gymnasium
Das Gymnasium im Osten von Leipzig
Sie sind der .Besucher seit 16.11.2003 Besucher
Direkt zum Seiteninhalt

Demokratietag

Schulleben > Exkursionen
Projekttag 30 Jahre friedliche Revolution
 
 
Am 09.10.19 findet am Gustav-Hertz-Gymnasium der Unterricht für alle Schüler mehrheitlich an außerschulischen Lernorten statt. Aus Anlass des 30. Jahrestages der friedlichen Revolution, die sicher viele Eltern und Lehrer als Zeitzeugen miterlebt haben, für unsere Kinder aber bereits Unterrichtsstoff im Fach Geschichte darstellt, wird für jede Jahrgangsstufe eine Möglichkeit geschaffen, sich mit dem Thema DDR und Mauerfall auseinanderzusetzen, um ein Interesse für Geschichte, aber auch für demokratische Prozesse der Gegenwart zu vertiefen. Lesungen mit Judith Burger, Hanna Schott und Peter Wensierski, Stadtführungen zu wichtigen Stationen der Montagsdemonstrationen, eine Exkursion in den ehemaligen Jugendwerkhof Torgau und der Besuch des Bundestags bieten unterschiedliche Zugänge zum Thema und sollen zum Weiterdenken und Nachfragen anregen.
 
Finanzielle Unterstützung erfahren wir durch den Schulförderverein, das Hertz-Ball-Team und das Sächsische Staatsministerium für Kultus.
 
Dafür herzlichen Dank!
 
S. Pilz
Gustav-Hertz-Gymnasium
Dachsstr.5
04329 Leipzig
Tel. : 0341-25 0 25 10
Fax: 0341 - 25 0 25 14
ghgsekretariat@gmx.de

Zurück zum Seiteninhalt