Schülerratsfahrt - Willkommen am Gustav-Hertz-Gymnasium

Gustav-Hertz-Gymnasium
Willkommen im Archiv
Direkt zum Seiteninhalt

Schülerratsfahrt

Sie sind der 294. Besucher dieser Seite.
Artikel erstellt am : 09.03.2017
Die Schülerratsfahrt 2016 (Nachtrag)    

Dieses Jahr war es wieder soweit, die frisch gewählten Klassensprecher und Klassensprecherinnen machten sich auf zur schon fast traditionellen Schülerratsfahrt! Treffen war am frühen Morgen am Bahnhof Paunsdorf, wo wir geschlossen in den RB113 einstiegen, und uns frohen Mutes auf nach Bad Lausick machten. Im Schlepptau, 'ne Menge Müdigkeit, 'ne Gepäck, und 'ne Menge Motivation plus gute Laune. Auch dieses Jahr war das Wetter auf unserer Seite, was unsere Laune noch etwas mehr steigen ließ. Doch wer denkt was wir in diesen zwei Tagen während der Schülerratsfahrt machen sei nur schlau reden und Spaß haben, der fehlt. Nachdem wir alle etwas ermüdet vom nicht allzu kurzen Fußmarsch in den Nachbarort in der Jugendherberge ankamen, wurden erstmal Zimmer eingeteilt und Betten bezogen. Kurz darauf ging der ganze Spaß auch schon los, wir setzten uns in den für uns reservierten Konferenzraum, und begannen die neue "Saison" mit 'nem fettem Tagesplan, darauf stand unter anderem die Einteilung in Projektgruppen wie Öffentlichkeitsarbeit und andere, oder die Wahl des Vertrauenslehrers, und im Allgemeinen wie der gesamte Kurs für´s Schuljahr aussah. Natürlich musste man sich auch erstmal ein wenig kennenlernen, also machten wir einige Teamspiele zwischendurch um während der Arbeitsphasen nicht vom Hocker zu fallen. Auch Gäste aus dem Förderverein waren da, die einige wichtige Beiträge liefern konnten, und auch sonst gut mitgearbeitet haben. Mit dem Abend kam schließlich auch der Hunger, und als es dann hieß "Ihr seid entlassen!" freuten sich alle auf ein leckeres Abendessen. Die Erwartungen wurden auch erfüllt, denn es gab ein reichhaltiges Essen, das aus Obst, Gemüse, und Gegrilltem bestand. Um den Abend noch entspannt ausklingen zu lassen, saßen wir zum Schluss alle am Lagerfeuer, und sangen mit Herr Beer zusammen auch einige Lieder. Allgemein war die Stimmung an diesem Abendsehr ausgelassen, und entspannt.

Nach einem schönen Abend, und einer für manche mehr für andere weniger erholsamen Nacht, starteten wir frisch und munter in den neuen Tag, oder versuchten dies zumindest. Als dann jeder sein Frühstück verzehrt, und sein Lunchpaket eingepackt hatte, ging es aus der Jugendherberge Richtung Bad Lausick. Jeder von uns freute sich darauf was anstand. Wie jedes Jahr war geplant ins Riff zu gehen, und dort auch ´ne Menge Spaß zu haben. Nach einem erholsamen Bad und viel zu lachen begaben wir uns alle ein wenig geknickt, dass die schöne Zeit schon zu Ende war zum Bahnhof von Bad Lausick um unsere Rückreise anzutreten. Angekommen in Leipzig gingen wir alle unseres Weges und freuten uns insgeheim auch alle auf unseren entspannten Nachmittag (auch die Lehrer).
Moritz T. 10/2
Gustav-Hertz-Gymnasium
Dachsstr.5
04329 Leipzig
Tel. : 0341-25 0 25 10
Fax: 0341 - 25 0 25 14
sekretariat@gustav-hertz-gymnaium.de

Zurück zum Seiteninhalt