Datei fehlt!

Jugend debattiert - Willkommen am Gustav-Hertz-Gymnasium

Gustav-Hertz-Gymnasium
Willkommen im Archiv
Direkt zum Seiteninhalt

Jugend debattiert

15/16
Sie sind der . Besucher dieser Seite.
Artikel erstellt am : 20.06.2016

WENN DIE GLOCKE ERTÖNT… - JUGEND DEBATTIERT im FVU der Klassenstufe 8   

Wenn die Glocke ertönt, ist es Zeit für Debatten – traditionsgemäß stellten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 des GHG dieser Herausforderung. In der Zeit des Schuljahres, da die meisten bereits den "Duft der Sommerferien" deutlich spüren und sich zunehmend aus dem "Unterrichtsmodus" verabschieden, mussten die oben Genannten noch mal sehr viel an Kraft und Durchhaltevermögen investieren.

Und sie haben es gut gemacht! Innerhalb einer Woche wurden Bedenken reduziert, die in jedermanns Kopf entstehen, wenn man vor anderen Menschen frei sprechen muss, wurden Themen durchdacht, mit denen man sich noch nie zuvor beschäftigt hat, wurden sprachliche Mittel kreiert, die viele bislang noch nie zu ihrem Wortschatz zählten. Die Qualität der Debatten stieg von Tag zu Tag - eine Leistungssteigerung eines gefühlten Gruppen- Durchschnitts von 3,8 auf 1,7 in fünf Tagen- ein Wunschtraum in vielen Fächern!

In den Gruppenfinalrunden setzten sich schließlich die folgenden fünf Schüler durch:
Aus Klasse 8-1 Tom Angrick,  Finja Bischoff und Paula Gerber aus der 8-2 sowie Vanessa Janicke und Alena Uhlig (8-3).
Mit einer 2- Minuten- Standpunkt- Rede zum Thema "Sollte am GHG wieder ein Schwimmtag eingeführt werden?" wurde dann entschieden, dass Finja, Paula, Vanessa und Tom das Gesamtfinale bestreiten würden. Debattenfrage: "Sollte in Deutschland das Bargeld abgeschafft werden?". Und nach einer letzten –  qualitativ hochwertigen - Runde und einer schweren Juryentscheidung stand die Platzierung fest:

1. Platz: Tom Angrick Kl. 8-1

2. Platz: Paula Gerber Kl. 8-2

3. Platz: Vanessa Janicke Kl. 8-3

4. Platz: Finja Bischoff Kl. 8-2

Her(t)zlichen Glückwunsch den Siegern!
An dieser Stelle ein her(t)zliches Dankeschön an die ehemalige Schülerin Josephine Kahnt, die zum wiederholten Male eine versierte Debatten- Lehrerin war!
Die Sieger sind oben genannt, Gewinner sind aber alle,  haben sie doch   in dieser Woche ein großes Quantum an Wissen, Können und Selbstvertrauen getankt!  Hoffen wir, dass dies – und das Format JUGEND DEBATTIERT – im kommenden Schuljahr zu maximalen Lernerfolgen in vielen Fächern beitragen kann! Und wir dann auch eine gute "Mannschaft" im Bundeswettbewerb haben.
Wenn die Glocke wieder ertönt…  
Gustav-Hertz-Gymnasium
Dachsstr.5
04329 Leipzig
Tel. : 0341-25 0 25 10
Fax: 0341 - 25 0 25 14
sekretariat@gustav-hertz-gymnaium.de

Zurück zum Seiteninhalt