Willkommen auf der Seite des Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasiums!

 

Wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage zu begrüßen.

Auf unserer Seite präsentieren wir Ihnen Informationen und Neuigkeiten aus unserer Schule. Neben Schulorganisatorischem und Infos rund um unseren Schulalltag finden Sie hier auch Berichte über die vielen außerunterrichtlichen Aktivitäten und Veranstaltungen an unserer Schule.

30 Jahre Gymnasium - zu diesem Anlass fand am Freitag, dem 9. September 2022, die Jubiläumsfeier am Ferdinand-Sauerbruch-Gymnasium in Großröhrsdorf statt.

 

Die Schüler*innen und Lehrer*innen des Gymnasiums kommen aus den verschiedensten Orten, wie Radeberg, Pulsnitz und Großröhrsdorf. Deshalb hatten alle, die aus derselben Richtung kamen, Oberteile mit den gleichen Farben an. Die Farben repräsentierten gleichzeitig die Schule, da sie auf dem Schullogo wiederzufinden sind. Mithilfe dieser äußerst modischen Aufteilung liefen alle Schüler*innen und Lehrer*innen, von unterschiedlichen Treffpunkten aus, zur Schule.

Das Fest ging erst nach dem Sternmarsch richtig los, der von dem Spielmannszug Kleinröhrsdorf begleitet wurde. Nach der Rede des Schulleiters Ulrich Schlögel, in der er eine kurze Zusammenfassung über die Geschichte des Gymnasiums gab, ging es auf den Kunstrasenplatz, wo alle gemeinsam eine Dreißig bildeten (siehe Bild). Nach langer Stehzeit ging es schließlich in die einzelnen Projekte. In diese konnten sich die Schüler*innen selbst einschreiben. Dort wurden Themen praktisch behandelt, die im Schulalltag normalerweise keinen Platz finden. So wurde beispielsweise im Fach Deutsch Improvisationstheater angeboten, im Fach Kunst Bodypainting, oder im Fach Sport Rugby gespielt. Dank der Schulsanitäter gab es keine schlimmen Verletzungen zu beklagen. Ein plötzlicher Wolkenbruch und ein falscher Feueralarm sorgten dafür, dass sich der Verkauf von Kuchen, Getränken, Bratwurst und Eis vom Eiswagen Petzold verzögerte. Jedoch ließ sich „Die Schülerband“ nicht vom Regen abhalten. Den krönenden Abschluss bildete die Band „The Teachers and the Boss“.

Somit war es ein würdiges Fest zum dreißigsten Geburtstag des Ferdinand-SauerbruchGymnasiums.

Ein Artikel von Sara Gentsch, Eleonore Kunze und Johann Faßl

 

Suche

 

 

Europa fördert Sachsen

Unser Schulneubau wurde gefördert aus Mitteln der Europäischen Union,

EU-Banner

speziell aus dem Fonds für regionale Entwicklung EFRE

und aus Mitteln des Freistaates Sachsen.

Sachsenwappen


Datenschutz