Ausschreibung 2018  |
  Bericht 2018  |
  Ergebnisse 2018  |
  Organisation 2018  |
  Sieger 2018  |

Bericht 2018

24. Meisterschaft Leipziger Schulen

14. Offene Meisterschaft

29.11.2018

 

Stadtgrenzen gesprengt!

Die 24 Stadtmeisterschaft der Leipziger Schulen im Levellauf wird in die Annalen dieser Wettkampfart in Leipzig eingehen. Sogar in zweifacher Hinsicht:

Wir konnten uns dieses Jahr über neue Teilnehmer aus drei Schulen im Umfeld von Leipzig freuen. Die Oberschulen aus Markranstädt und Schkeuditz sowie die Schule zur Lernförderung aus Burkhardtshain haben den Kreis der teilnehmenden Schule erweitert und somit den Charakter unserer Veranstaltung als „offene Meisterschaft“ anschaulich bewiesen.

Dass dabei der bisherige Teilnehmerrekord aus dem Jahre 2010 von 306 Schülern und Schülerinnen auf 308 angehoben worden ist, hat uns Organisatoren besonders gefreut. Und dass trotz der Tatsache, dass dies die organisatorischen Fragen auf eine durchaus höheres „Level“ geschraubt hat.

Dank der bewährten Hilfe von Schülerinnen und Schülern der Georg-Schumann-Schule, des Sportgymnasiums und der SportOberschule sowie den KollegInnen Frau Wolst (SportOberschule), Herrn Kuhndt (125. Schule), Herrn Pohl (Oberschule Paunsdorf), Herrn Bettke (G.-Schumann-Schule) , Herrn Rehm (Helmholtz-Schule) und Herrn Benjamin Jauer (Helianthus) konnten wir gut arbeiten.

Das MPZ Leipzig wurde durch Herrn Martin (125. Schule) vertreten, der uns die Levellaufanzeige auf die beiden Anzeigetafeln gezaubert hat. Toll gemacht und eine schöne Motivierung für unsere Teilnehmer und Kampfrichter! Nicht zu vergessen die wiederum 1A Arbeit meines Kollegen Uwe Hempel (SportOberschule) als technischen Leiter des Wettkampfes sowie die großartige Unterstützung des Hallenwartes.

Auch sportlich gesehen können wir sehr zufrieden sein.  Drei, zum Teil schon jahrelang bestehende Rekorde, wurden verbessert. So in der AK 12 der Jungen, in der Wiland Wüstrich (Bischöfliches Maria-Montessori-Schulzentrum Leipzig) den Rekord auf tolle 13,02 Level schraubte.

Die Mädchen verbesserten mit Mathilda Amende’s (Landesgymnasium für Sport Leipzig) neuem Rekord auf 9,07 Level in der AK 10 und dem von Colien Kunze (SportOberschule Leipzig) neuen Rekord in der AK13 auf 11,10 Leveln gleich zwei alte Bestmarken!

Neben den bereits benannten Leistungen möchte ich stellvertretend für viele sehr gute Leistungen hier noch die von Farshad Sadeghi (Evangelisches Schulzentrum Leipzig) AK 11 mit 12,02 Level und die von Johannes Böttger (Geschwister-Scholl-Schule - Oberschule der Stadt Leipzig) AK 12 mit 12,01 benennen.

Die tolle Stimmung in der Sporthalle Brüderstraße ist unbedingt noch anzusprechen, heute erlebten wir ganz tolle Anfeuerungen und Beifallsbekundungen - all das möchten wir im nächsten Jahr zu 25. Meisterschaft ebenfalls wieder erleben!

Für die Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung des Wettkampfes bedanken wir uns recht herzlich beim Sächsischen Landesamt für Schule und Bildung, Standort Leipzig sowie dem Medienpädagogischen Zentrum der Stadt Leipzig MPZ Leipzig


Diese Seite wurde zuletzt am 29. 11. 2018 um 21:51 von O.F. Seifert und U. Hempel bearbeitet.

Zur Startseite

Besucher insgesamt: 23